Sparkassen

Fairplay Soccer Tour

Liebe Sparkassen Fairplay Soccer Tour Community,

mit viel Engagement und Vorfreude nahm die Jubiläumsauflage der Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2020 Ende letzten Jahres ihren Auftakt.

Im Hinblick auf die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona - Pandemie und die Ungewissheit der künftigen Regelungen hat die Deutsche Soccer Liga in Abstimmung mit ihren Partnern und Sponsoren schweren Herzens entschieden, die diesjährige Sparkassen Fairplay Soccer Tour inklusive des Bundesfinales in Prora in diesem Jahr nicht fortzuführen.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich.

 

Einleitung

Die Fairplay Soccer Tour

Das Wohl aller Beteiligten und auch die gesamtgesellschaftliche Verantwortung, nicht zur weiteren Verbreitung des Virus beizutragen, steht jedoch für alle Beteiligten an oberster Stelle und ist auch eine Ausdrucksform des Fairplay - Gedankens.

Wir blicken positiv in die Zukunft und freuen uns gemeinsam mit unseren Sponsoren schon jetzt darauf, die Sparkassen Fairplay Soccer Tour im Jahr 2021 wieder durchführen zu können.

Bleibt gesund und aktiv, denn Bewegung ist bekanntermaßen eines der besten Mittel, um sein Immunsystem zu stärken.

Herzlichst euer DSL Team



Die Fairplay Soccer Tour findet seit 2001 jährlich statt. Mit insgesamt 21.796 teilnehmenden Kindern, Jugendlichen und (jungen) Erwachsenen wurde im Jahr 2019 ein neuer Teilnehmerrekord erreicht.

Die Tour

Fairstärken,Fairhandeln, Fairantworten, Fairlieben!

Auszeichnungen

Der Deutsche Soccer Liga e. V. wurde bereits mehrmals ausgezeichnet.

Spielregeln

Fairplay und Partizipation – auf und neben dem Spielfeld. 

Schirmherrschaft

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

Impressionen und Downloads

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Fairstärken, Fairhandeln, Fairantworten, Fairlieben

logo_challange.png

Teilhabe und Gewaltprävention

Die Sparkassen Fairplay Soccer Tour ist zu einem der größten sportpädagogischen Projekte Deutschlands herangewachsen, das von Beginn an die außerordentlichen Potenziale des Sports nutzt, um Menschen Teilhabe zu ermöglichen und dabei ein demokratisches, vielfaltsbewusstes und gewaltfreies Miteinander zu fördern.

Fairplay ist unsere Grundlage und weit mehr als das Einhalten von Regeln auf dem Spielfeld. Es ist Ausdruck einer inneren Haltung, aus der heraus Menschen Vielfalt achten und sich die Hände - auch außerhalb des Spielfeldes - reichen.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Altersklassen erfahren im Turniermodus Gleichberechtigung auf allen Ebenen. Ein einheitliches Regelwerk sowie die Reduktion von Zugangsvoraussetzungen, wie bspw. die Mitgliedschaft in einem Sportverein, gestalten die Basis für die sportlichen Wettkämpfe. Hierin steckt aber noch einiges mehr: so wendet sich die Tour damit bewusst gegen jede Form der Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen aufgrund beispielsweise ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer Geschichte, ihrer Körpergröße, ihres Alters, ihres Geschlechts oder ihrer Sprachkompetenz.

Dadurch erzielt die Tour einen wesentlichen Beitrag für Begegnung, Dialog und Austausch und unterstützt gleichsam ein offenes, vorurteils- und vielfaltsbewusstes Miteinander.

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Ziel der Tour

SHAKEHANDS

Die gestaltgebende Bedeutung des Fairplay, kommt in einem einzigartigen Fairplay-Bewertungssystem zum Tragen. Dabei fordert eine Regel SHAKEHANDS vor und nach jedem Spiel ein. Shakehands – eine Geste, die mehr bedeutet, als sich die Hand zu geben. Beim Streetsoccer geht es nicht nur ums Bolzen, es geht vor allem auch darum, Regeln einzuhalten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten (an-) zu erkennen, Verantwortung zu übernehmen, respektvoll miteinander umzugehen und Fairplay zu leben. SHAKEHANDS ist Motto und Leitbild der Tour. Wer bereit für SHAKEHANDS ist, ist bereit, sich mit seinem Gegenüber, mit anderen Meinungen, Werten und auch mit Vorurteilen bewusst auseinander zu setzen.

TEAMGEIST

Die Fairplay Soccer Tour überzeugt durch eine weitere einmalige Besonderheit. So kommen die Teams nach jedem ihrer Spiele am Fairplay-Tisch zusammen. Sie reflektieren hierbei das Spiel, ihr Verhalten, das Verhalten ihrer Fans. Neben dem sportlichen Spiel wird hier primär auf das faire Spiel geachtet. Fairplay durchzieht das gesamte Turnier, stellt überdies eine Herausforderung, ein Ziel dar, an welchem das eigene Handeln auszurichten ist. Neben dem Fairplay-Tisch, ist das Turnier so ausgelegt, dass die Spieler und Spielerinnen auch auf dem Spielfeld die Gelegenheit erhalten, Konflikte eigenständig auszutragen – sportlich, gerecht und gewaltfrei.

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Ziel der Tour

MITMACHEN

Um bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2020 mitzumachen, melde dich und deine Freunde als Team zum Turnier an. Mit sportlichem Einsatz und fairem Spiel könnt ihr das Landes- und schließlich das große Bundesfinale erreichen und tolle Preise gewinnen.

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Ziel der Tour

SCHULPROJEKTTAG

An jedem Austragungsort der Tour vereinen sich ein sportpädagogisches Streetsoccer-Turnier mit einem Schulprojekttag und hierin stattfindenden verschiedenen Workshops zu Themen wie interkulturelle und antirassistische Bildungsarbeit, Fairplay in der Gesellschaft und der Finanzwelt, politische Bildung oder gesundheitliche Aufklärung.


Workshop-Angebote:



I. Fairplay-Charta – Integration durch Sport

II. Stammzellen -  Verein für Knochenmark- und Stammzellenspende e.V.

III. Financial Education  -  Deutsche Soccer Liga e.V.; Sparkasse; Mastercard

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Auszeichnungen

DFB- UND MERCEDES-BENZ-INTEGRATIONSPREIS

Die Deutsche Soccer Liga, Ausrichter der Sparkassen Fairplay Soccer Tour, wurde im Jahr 2011 für das Jugendsozialprojekt in der Kategorie Sonderpreis mit dem 1. Platz des DFB- und Mercedes-Benz-Integrationspreis ausgezeichnet.

AUSZEICHNUNG MIT DEM SPARKASSEN-EHRENAWRD 2015

Der Ostdeutsche Sparkassenverband überreichte den EHRENAWARD 2015 an den Deutsche Soccer Liga e.V. für die Sparkassen Fairplay Soccer Tour und die herausragende Arbeit mit den Ostdeutschen Sparkassen!

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Schirmherrschaft

ANGELA MERKEL: SCHIRMHERRSCHAFT 2017

merkel_vorwort.jpg

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Impressionen

Video

Downloads

Logo Sparkassen Fairplay Soccer Tour

Toursong

Winni

Freestylerin

 

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Downloads

logo_weiss_rot.png

Logo Sparkassen Fairplay Soccer Tour

Toursong

Winni

Freestylerin

 

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Spielregeln

Spielregeln
  • Bei Turnieren der Sparkassen Fairplay Soccer Tour gibt es eine sportliche und eine separate Fairplay-Bewertung.

 

  • Die jeweils sportlich besten und fairsten Teams qualifizieren sich für die nächsten Turniere. Die Anzahl der Teams, die sich qualifizieren, wird zur Turniereröffnung bekannt gegeben.

 

  • Es wird in jeder Altersklasse, jeweils männlich und weiblich ein Turnier gespielt, bis der sportliche Sieger feststeht.

 

  • Turnierform und Spielzeit richten sich nach Anzahl der angemeldeten Teams und werden zur Turniereröffnung bekannt gegeben.

 

  • Die fairsten Teams werden erst zur Siegerehrung bekannt gegeben. Hierzu wird von jedem Team, das am Turnier teilgenommen hat, der Fairplay-Punkte-Durchschnitt aller in der laufenden Tour ausgetragenen Spiele ermittelt. Bei Gleichstand des Fairplay-Punkte-Durchschnitts gewinnt das Team, das sportlich erfolgreicher war.

 

  • Die fairsten Teams, die zur Siegerehrung gekürt werden, können demnach auch bereits in der Vorrunde der Turniere ausgeschieden sein und sich trotzdem für die nächste Turnierrunde qualifizieren.

 

  • Ermittlung des Fairplay Durchschnitts – siehe Fairplay Regeln

 

  • Das Regelwerk teilt sich in Spiel-, Fairplay- und Fanregeln:

 

  1. Spielregeln

Allgemein:

  • Gespielt wird in einer Streetsoccer-Anlage, deren Größe an die Gegebenheiten vor Ort angepasst wird.

 

  • Zu Beginn eines Turnieres muss jedes Team mind. drei oder maximal vier Spieler*innen angemeldet haben.

 

  • Eine Partie wird in jeder Altersklasse von zwei Teams mit je drei Spieler*innen bestritten.

 

  • Ein*e Auswechselspieler*in darf während des laufenden Spiels das Spielfeld betreten, sobald ein*e Spieler*in seines/ihres Teams es verlassen hat. Gewechselt werden darf beliebig oft.

 

  • Die Turnierleitung gibt vor Beginn des Turniers die Spielzeit bekannt. Ertönt der Schlusspfiff des Teamers/der Teamerin, ist das Spiel sofort beendet.

 

  • Hat der Ball die Soccer-Anlage verlassen, erfolgt die Spielwiederaufnahme durch Balleinwurf von jeder beliebigen Person.

 

 

Tore:

 

  • Ein Tor zählt nur, wenn der Ball zuletzt in der Hälfte berührt wurde, in der das Tor steht, egal ob von Mit- oder Gegenspieler*in.

 

  • Erzielt ein Team ein Tor, setzt das gegnerische Team vom eigenen Tor aus das Spiel fort. Hierzu muss der Ball am Boden geruht haben.

 

  • Das gegnerische Team muss beim Abstoß drei Meter Abstand halten

 

Teamer*in:

  • Jedes Spiel wird von einem Teamer oder einer Teamerin beaufsichtigt, der bzw. die die unbeschränkte Befugnis hat, den Spiel- und Fairplay-Regeln Geltung zu verschaffen. Darüber hinaus überwacht er/sie die Spielzeit und kann eine Partie nach eigenem Ermessen unterbrechen oder sogar ganz abbrechen. Diese Entscheidungen sind endgültig.

 

Fairplay-Botschafter*in:

  • Die Fairplay-Botschafter*innen unterstützen die Teamer und fertigen Aufzeichnungen vom Spiel an.

 

  • Nach jedem Spiel nehmen sie zuerst Rücksprache mit den Teamern und werten dann gemeinsam mit den Teams das Spiel am Fairplay-Tisch aus.

 

 

Vorgehensweise zur Ermittlung eines Siegers:

 

  • Muss nach der regulären Spielzeit ein Sieger ermittelt werden, erfolgt dies nach der Golden-Goal-Regel: In einer zuvor bekannt gegebenen Verlängerung wird das Spiel durch ein in der Verlängerungszeit erzieltes Tor unmittelbar entschieden. Konnte in der Verlängerungszeit kein Sieger ermittelt werden, entscheiden Schüsse vom Penalty-Punkt. Die Teams nominieren je drei Spieler*innen. Beide Teams führen ihre Schüsse abwechslungsweise aus, bis alle drei nominierten Spieler*innen geschossen haben. Sobald ein Team mehr Tore erzielt hat als das andere Team erzielen kann, ist das Penalty-Schießen beendet. Wenn beide Teams nach je drei Schüssen die gleiche Anzahl an Toren erzielt haben, wird das Penalty-Schießen im K.o.-Modus solange fortgesetzt, bis ein Team gewinnt. Es wird dann in der gleichen Reihenfolge weiter geschossen.
Fairplay-Regeln
Fan-Regeln
 

Brandenburg

Sachsen

Thüringen

abgesagt

Berlin

abgesagt

Sachsen-Anhalt

abgesagt

Mecklenburg-Vorpommern

abgesagt

Hessen

abgesagt

Schleswig-Holstein

abgesagt

Nordrhein-Westfalen

abgesagt

Mecklenburg-Vorpommern

Thüringen

Sachsen

Brandenburg

Berlin

Sachsen-Anhalt

Bundesfinale in Prora

29 Juli 2021

29.07.2021 - 01.08.2021


Jugendherberge Prora mit Jugendzeltplatz

Nordstrand 507 - 509
18609 Ostseebad Binz / OT Prora

20-jahre-st-small.jpg

Fairplay Soccer Tour

Nimm die Challenge an

Um bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2020 mitzumachen, melde dich und deine Freunde als Team zum Turnier an. Mit sportlichem Einsatz und fairem Spiel könnt ihr das Landes- und schließlich das große Bundesfinale erreichen und tolle Preise gewinnen.


logo_challange.png

Anmeldeformular

Füllt einfach das Anmeldeformular aus
und schickt es uns per Fax an:

0361 – 789 118 19

oder Post an:
Deutsche Soccer Liga e.V.,
Kalkreiße 6,
99085 Erfurt


ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN

logo_challange.png

Infos zur Anmeldung

DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS.

Pro Termin werden maximal (alle Kategorien) 100 Mannschaften zugelassen.

Es zählt die Reihenfolge der Anmeldung.
Im Streitfall entscheidet grundsätzlich der
Veranstalter.

Die Zuordnung der Teams richtet sich nach dem/der Ältesten SpielerIn.

Gespielt wird ohne Torwart, drei gegen drei. Zu jedem Team gehören maximal vier Spieler.

__ __ __

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über dein Interesse an den Angeboten der Deutschen Soccer Liga. Die Deutsche Soccer Liga nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass du dich beim Besuch unserer Projekte und Veranstaltungen sicher fühlst. Deine Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir erklären dir hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

 

Mit deiner Unterschrift willigst du ein, dass die Daten zum Zwecke der Verarbeitung im Verein Deutsche Soccer Liga e.V. gespeichert werden.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

 

Für jede darüberhinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen, bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen.

Unsere Datenschutzerklärung ist auf dem aktuellen Stand von Mai 2018. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter info@deutschesoccerliga.de angefordert werden.

 

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man Daten, die es ermöglichen, dass deine Identität erkennbar wird. Dies kann z. B. mittels deines Namens, deiner Anschrift, deiner Telefonnummer oder deiner E-Mail-Adresse geschehen.

 

Die Teilnahme an Projekten und Veranstaltungen der Deutschen Soccer Liga ist grundsätzlich ohne Offenlegung personenbezogener Informationen möglich. Personenbezogene Daten erhalten wir nur dann, wenn du uns diese Daten ausdrücklich mitteilst - z. B., beim Ausfüllen einer Turnieranmeldung bzw. einer Teilnehmerliste oder wenn du uns deine E-Mail-Adresse angibst, an die wir dir Informationen senden sollen, bspw. über das Bundesfinale. Weitere Beispiele sind die Teilnahme an Gewinnspielen, Eintragungen in Gästebücher oder Chats und das Schreiben von Kommentaren. In allen diesen Fällen machen wir dich ausdrücklich darauf aufmerksam und erbitten deine entsprechende Einwilligung. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten immer nur zu dem jeweils angegebenen Zweck. Die Daten werden von uns vertraulich behandelt, auf gesicherten Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen und um ein gesondertes Einverständnis gebeten. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn du deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig wird.

 

Vertraulichkeit von E-Mails

Wenn du uns eine E-Mail sendest, wird deine E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit dir verwendet. Anderenfalls würden wir dich ausdrücklich darauf hinweisen und hierfür deine Einwilligung erbitten. Bitte beachte aber, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Für vertrauliche Informationen empfehlen wir dir deshalb den Postweg.

 

Auskunft und Beschwerden

Auf schriftliche Anfrage werden wir dich gern über die zu deiner Person gespeicherten Daten informieren. Wenn du der Ansicht bist, dass du bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch die Deutsche Soccer Liga e.V. oder im Auftrag der Deutschen Soccer Liga durch einen Dritten in deinen schutzwürdigen Interessen verletzt wurdest, kannst du dich schriftlich an den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Soccer Liga (r.bernuth@deutschesoccerliga.de) wenden.

Der Datenschutzbeauftragte der Deutschen Soccer Liga e.V.

 

René André Bernuth

Kalkreiße 6

99085 Erfurt

Telefon: 0361-78911814

Fax: 0361-78911819

E-Mail: r.bernuth@deutschesoccerliga.de

 

Widerruf- oder Widerspruchrecht

Darüber hinaus kannst du jederzeit ohne Angabe von Gründen von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@deutschesoccerliga.de

Fairplay

Die Sparkassen Fairplay Soccer Tour findet unter dem Motto Fairstärken, Fairhandeln, Fairantworten, Fairlieben statt. Das bedeutet, Verantwortung für sich und Andere zu übernehmen und sich einzusetzen für Begegnung, Dialog und Austausch und gleichsam für ein offenes, vorurteils- und vielfaltsbewusstes Miteinander.

winni_cup_logo.png

Winni Cup 2020

Hallo Kids, der Winni Cup ist ein Air-Soccer-Turnier mit dem Fairplay-Botschafter und Champions-League-Sieger René Tretschok, veranstaltet von eurer Sparkasse. Air-Soccer verbindet euren sportlichen Ehrgeiz mit sehr viel Spaß. Gespielt wird in einer „Fußballhüpfburg“ – also auf luftigem Untergrund – in Teams mit je drei Spieler*innen. Mitmachen können alle jungen begeisterten Fußballerinnen und Fußballer.

Bildet ein Team aus drei Feldspieler*innen und einem Ersatzspieler bzw. Ersatzspielerin, gebt euch einen originellen Namen und meldet euch an. Das Bundesfinale findet parallel zum Bundesfinale der Sparkassen Fairplay Soccer Tour, am 30. Juli & 31. Juli in Prora auf Rügen statt.

logo-ps-lotterie2.png
winni_cup_logo.png

Termine

Dippoldiswalde (Ostsächsische Sparkasse Dresden)
(verschoben - neuer Termin wird benannt)
Sportpark Dippoldiswalde
Nikolai-Ostrowski Straße 2, 01744 Dippoldiswalde


Annaberg-Buchholz 
(Erzgebirgssparkasse)
(verschoben - neuer Termin wird benannt)
Silberlandhalle
Talstraße 8-10, 09456 Annaberg-Buchholz

Rostock 
(Ostseesparkasse)
(verschoben - neuer Termin wird benannt)
OSPA-Arena
Tschaikowskistraße 45, 18069 Rostock


Tropical Island 
(Mittelbrandenburgische Sparkasse)
10.05.2020 (11:00 - 14:00 Uhr)
Außengelände Tropical Island
Tropical-Island-Allee 1, 15910 Krausnick


Fürstenwalde/Spree 
(Sparkasse Oder- Spree)
12.05.2020 
EWE Sporthalle Fürstenwalde/Spree (Sparkasse Oder- Spree)
Frankfurter Straße 67, 15517 Fürstenwalde/Spree




Lutherstadt Wittenberg 
(Sparkassen Wittenberg)
06.06.2020 (13:00 - 18:00 Uhr)

Wolmirstedt 
(Bördesparkasse)
21.06.2020 (11:00 - 14:00 Uhr)
Sporthalle des Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium
Schwimmbadstraße 1, 39326 Wolmirstedt


Dessau-Roßlau
 (Stadtsparkasse Dessau)
28.06.2020 (11:00 - 14:00 Uhr)
Anhalt-Arena
Robert-Bosch-Straße 54,  06847 Dessau-Roßlau

Lutherstadt Eisleben 
(Sparkasse Mansfeld-Südharz)
04.07.2020 
MSV Eisleben e.V.
Zum Sportplatz 11, 06295 Eisleben



Prora 
(Sparkasse Vorpommern-Greifswald)
30./31. Juli 2020
Mukranerstraße 12, 18609 Binz (OT Prora)










weitere Termine & Info's folgen...


__ __ __


Ansprechpartner 

Deutsche Soccer Liga

Sebastian Welker 
Telefon: 0361-789118118
E-Mail: info@soccer-tour.de

Dirk Montag
Telefon: 0361-78911815
E-Mail: info@soccer-tour.de



mastercard_shadow.jpg

Sparkassen Fairplay Soccer
Mastercard®

Echte Fans der Sparkassen Fairplay Soccer Tour zeigen ihre Verbundenheit zum Fairplay auch beim Bezahlen - mit dieser besonderen Prepaidkarte.

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

SPARKASSEN FAIRPLAY
SOCCER MASTERCARD®

Die Sparkassen Fairplay Soccer Mastercard® wurde exklusiv für die Fans der Sparkassen Fairplay Soccer Tour entwickelt.
Mit ihr kannst du bei allen Händlern vor Ort und natürlich auch nach dem Turnier überall dort, wo Mastercard® akzeptiert wird, bargeldlos bezahlen. Und das Besondere: Mit der Sparkassen Fairplay Mastercard® kannst du auch einfach und schnell kontaktlos bezahlen - Karte kurz ans Kartenlesegerät halten, Bestätigungssignal abwarten, fertig!

 

mastercard_overlay.png

Bei diesen Sparkassen erhältst Du Deine
Sparkassen Fairplay Soccer Mastercard:

Mecklenburg-Vorpommern

Sparkasse Parchim-Lübz
Sparkasse Vorpommern
Brandenburg

Sparkasse Elbe-Elster
Sachsen

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sparkasse Vogtland

Hier erfahrt ihr, bei welcher Sparkasse ihre eure Sparkassen Fairplay Soccer Mastercard erhalten könnt!

Einfach in eine Filiale der oben genannten
Sparkassen gehen, Antrag ausfüllen, Karte erhalten,
Guthaben aufladen und los geht’s.

Warum ist das die richtige Karte für Dich?

Die Karte ist die perfekte Erinnerung an eine tolle Zeit mit deinen Freunden und spannenden Fußballspielen!

Deine Vorteile:
• bargeldloses Bezahlen, nicht nur am Turnierort sondern weltweit und im Internet

• volle Kontrolle über deine Finanzen, denn du kannst nur so viel Geld ausgeben, wie    zuvor auf die Prepaid-Karte geladen wurde.


Weitere Vorteile für Karteninhaber sind in Vorbereitung.


*Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist zur Beantragung der Karte ein gesetzlicher Vertreter erforderlich. Gegebenfalls können Kosten entstehen. Es gelten die AGB der jeweiligen Sparkassen.

Unsere

Ansprechpartner

Bundesfinale

Rene Andre Bernuth

 

Telefon: 0361 − 789 118 14

Mobil: 0172 – 3572869

E-Mail: info@soccer-tour.de

Fairplay Soccer-Tour

 Ansprechpartner (Thüringen, Berlin, Brandenburg)

 Marcus Frey

Telefon: 0361 − 789 118 16

Mobil: 0162-9639176

E-Mail: info@soccer-tour.de



Ansprechpartner (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern)

Chris Häßner

Telefon: 0361 - 78911812

Mobil: 0176 20166164

E-Mail: info@soccer-tour.de

osv.jpg
bs.jpg
ht.jpg
csm_deka1.png
csm_ids.png
csm_zetti.jpg
mastercard.jpg
osswald.jpg
lindig.jpg
nike-small1.jpg
polytan.jpg
tropical_islands.jpg
kynast-logo.png
Image

SPARKASSEN
FAIRPLAY SOCCER TOUR

Impressum

Deutsche Soccer Liga e. V.

Bundesgeschäftsstelle
Kalkreiße 6
99085 Erfurt

Telefon: +49 361 789118-0
Fax +49 361 789118-19

E-Mail: info@soccer-tour.de
www.deutschesoccerliga.de

Amtsgericht Erfurt: VR 162498
als gemeinnützig und mildtätig anerkannt Internet

Steuernummer: 151/141/53041

 

Gestaltung und Umsetzung

GSD Gesellschaft für Sparkassendienstleistungen mbH
Leipziger Straße. 51
10117 Berlin
www.g-sd.de

 

Programmierung und Umsetzung

Nuii Brand Communications GmbH

Poststraße 33
D-20354 Hamburg

Tel.: (040) 734488-110
Fax: (040) 734488-111

E-Mail: aloha@nuii.de
Internet: www.nuii.de

Datenschutz

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.